26.04.2018

Bernhard Pettendrup soll neuer stellvertretender Bürgermeister werden

Die CDU-Fraktion hat auf ihrer letzten Fraktionssitzung einstimmig den gelernten Elektrotechniker aus Herbern als Kandidaten für das Amt des stellvertretenden Bürgermeisters nominiert.

Der 63 jährige Familienvater soll damit dem Ende März verstorbenen Stefan Jehle in diesem Amt folgen.

 

Bernhard Pettendrup ist seit 2009 für die CDU im Ascheberger Gemeinderat, wo er seit der Kommunalwahl 2015 im Haupt- und Finanzausschuss sowie im Rechnungsprüfungsausschuss mitwirkt.

„Wir sind sehr froh darüber, dass wir mit Bernhard Pettendrup wieder ein erfahrenes Ratsmitglied aus Herbern als Kandidaten für das vor allem auch zeitlich aufwendige Amt des stellvertretenden Bürgermeisters haben“, zeigte sich Ratskollege Josef Reher sichtlich zufrieden.

Nach oben